Was suchen Sie?

Vortrag: Antisemitismus entschlossen bekämpfen, jüdisches Leben in Deutschland nachhaltig fördern

Veranstalter: Evangelische Akademie Villigst in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Dortmund

 

Abendveranstaltung mit Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama 

Antisemitismus ist ein altes Phänomen, das in Deutschland nie verschwunden war. In den letzten Jahren jedoch tritt dieser Antisemitismus neu in die Öffentlichkeit und entwickelt neue Ausdrucksformen. Auf Grundlage des Antisemitismusberichts der Bundesregierung, sowie seinen eigenen Beobachtungen und Forschungen fragt Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama aus Berlin nach Möglichkeiten, Antisemitismus zu bekämpfen und jüdisches Leben zu fördern.

 

Ev. Akademie Villigst
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte

 

Weitere Informationen

Haben Sie gefunden, was Sie suchten?

Anders Denken unterstützen

Politische Bildung ist nie umsonst. In der Regel jedoch sind unsere Angebote für Sie kostenlos – wie auch diese Onlineplattform. Um unsere Unabhängigkeit bewahren, die Qualität halten, das Angebot erweitern und langfristige Perspektiven entwickeln zu können, benötigen wir Unterstützung. Und freuen uns deshalb über jede Spende.
 
Gefördert von