Was suchen Sie?

Seminar: Erkundungen zu Rassismus, Antisemitismus und Diskriminierung in unserem Alltag

Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen, Arbeit und Leben Hessen, Bildungsstätte Anne Frank

 

Bildungsurlaub

Wie handeln wir im Hier und Jetzt, wenn uns Rassismus oder Antisemitismus begegnen? Was können wir heute noch aus der Vergangenheit lernen? Wie und wo äußern sich menschenfeindliche Haltungen und wie können wir damit umgehen? Wie gestalten wir die Gesellschaft, in der wir in Zukunft leben wollen – und in der alle einen Platz haben?

Mit diesen Fragen werden wir uns im Rahmen dieses Bildungsurlaubs beschäftigen. Wir bieten an den fünf Seminartagen ein vielseitiges Angebot, das für eine aktive Teilhabe an einer offenen und demokratischen Gesellschaft sensibilisieren und ein solidarisches Miteinander stärken soll. Dabei ist unser Ziel, uns gemeinsam einen Umgang mit rassistischen, antisemitischen und anderen diskriminierenden Handlungen und Äußerungen zu erarbeiten. Dem nähern wir uns im Rahmen unterschiedlicher Formate an: beim Besuch des neuen Lernlabors „Anne Frank. Morgen mehr“ sowie im Austausch mit lokalen Initiativen, im Gespräch mit Zeitzeug*innen, auf Stadtrundgängen sowie im Rahmen von Diskussionen und Selbstlernphasen.

*Wo begegnen uns im Alltag menschenverachtende Einstellungen
*Welche Denk- und Handlungsmuster liegen ihnen zugrunde?
*Wie entsteht Diskriminierung?
*Was können wir dagegen tun?

Leitung: Aylin Kortel (Bildungsstätte Anne Frank) und Kristin Ideler (Ver.di).

 

Ort: Bildungsstätte Anne Frank, Frankfurt
Kosten: Gebühr: 150,00€
Teilnahmebeschränkung: Nur Hessen (Bildungsurlaub)

 

Information und Anmeldung

Haben Sie gefunden, was Sie suchten?

Anders Denken unterstützen

Politische Bildung ist nie umsonst. In der Regel jedoch sind unsere Angebote für Sie kostenlos – wie auch diese Onlineplattform. Um unsere Unabhängigkeit bewahren, die Qualität halten, das Angebot erweitern und langfristige Perspektiven entwickeln zu können, benötigen wir Unterstützung. Und freuen uns deshalb über jede Spende.
 
Gefördert von