Was suchen Sie?

Lehrerfortbildung: Jüdische Geldverleiher und andere mittelalterliche Klischees

Veranstalter: Pädagogisches Zentrum Frankfurt des Fritz Bauer Instituts und des Jüdischen Museums Frankfurt

 

Zu den hartnäckigen Klischees gehört die Vorstellung, dass der Geldverleih im Mittelalter ausschließlich in jüdischen Händen gelegen habe, weil Christen das Zinsnehmen verboten gewesen sei. Auch die Annahme der Existenz von Ghettos für Juden im Mittelalter ist weit verbreitet. Neben neueren Forschungsergebnissen zur Geschichte der Juden im Mittelalter werden in der Veranstaltung auch Materialien vorgestellt, die einen notwendigen Perspektivwechsel im Umgang mit dieser Thematik im Unterricht ermöglichen.

Leitung: Dr. Martin Liepach

Anmeldung: martin.liepach@stadt-frankfurt.de

 

 

Weitere Informationen

 

Haben Sie gefunden, was Sie suchten?

Anders Denken unterstützen

Politische Bildung ist nie umsonst. In der Regel jedoch sind unsere Angebote für Sie kostenlos – wie auch diese Onlineplattform. Um unsere Unabhängigkeit bewahren, die Qualität halten, das Angebot erweitern und langfristige Perspektiven entwickeln zu können, benötigen wir Unterstützung. Und freuen uns deshalb über jede Spende.
 
Gefördert von